PfarrBücherei St. Bonifaz / St. Georg

Benutzerordnung

  1. Die Pfarrbücherei St. Bonifaz ist allen zugänglich.
  2. Bei der Anmeldung wird ein kostenloser Leserausweis ausgefertigt, wahlweise als Einzelleser- oder Familienausweis. Kinder und Jugendliche bis zum 18. Lebensjahr benötigen für die Anmeldung die Unterschrift ihres gesetzlichen Vertreters. Änderungen von Namen und Anschrift oder der Verlust des Ausweises sind der  Bücherei unverzüglich mitzuteilen. Bei der Ausstellung eines Ersatz-Leserausweises bei Verlust wird ein Entgelt von 1.50 EUR erhoben. Bei Abmeldung ist der Ausweis zurückzugeben.
  3. Die Ausleihfrist für Bücher, MCs, CDs, Videos und DVDs beträgt 3 Wochen. Eine Verlängerung der Leihfrist ist vor ihrem Ablauf auf Antrag möglich, wenn keine Reservierung vorgemerkt ist. Die Weitergabe der Bücher und Medien an Dritte ist unzulässig. Bei der Ausleihe von Medien (MC, CD, Video, DVD) müssen die gesetzlichen Bedingungen beachtet werden. Ausgeliehene Titel können vorgemerkt werden, sie liegen eine Woche zur Abholung bereit.
  4. Die Ausleihe ist kostenlos. Bei Überschreitung der Ausleihfrist wird pro angefangene Woche je Buch, MC, CD, Video, DVD eine Versäumnisgebühr     von 0.50 EUR erhoben.
  5. Jeder Leser ist verpflichtet, die Bücher und Medien sorgfältig zu behandeln und bei Beschädigung oder Verlust einen angemessenen Schadenersatz zu leisten.
  6. Wünsche auf Anschaffung bestimmter Titel werden nach Möglichkeit gerne erfüllt.
  7. Erfolgt auf die schriftliche Mahnung keine Rückgabe der entliehenen Medien innerhalb von zwei Wochen, ist die Bücherei berechtigt, Schadenersatz zu verlangen.
  8. Für die Garderobe kann keine Haftung übernommen werden.
  9. Der Leser bestätigt durch seine Unterschrift auf dem Personalbogen, dass er die Benutzungsordnung anerkennt.
  10. Diese Benutzungsordnung tritt mit Wirkung vom 01. März 2008 in Kraft. Gleichzeitig wird die bisher gültige Benützungsordnung außer Kraft gesetzt.

Für die Pfarrei:
(Pfarrer Dr. Herbert Winterholler)